Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung (EU DSGVO).

RCS AUDIO-SYSTEMS GmbH

Switch to desktop Register Login

VLZ-6600 A
Kleinzentrale „VARIO-LINE“, 900/600 W, 3 HE, 6 Lautsprecherkreise
VLZ-6600 A
Preis auf Anfrage
oder nach Login

Beschreibung

Dieses Verstärker- und Sprechstellen-System “VARIO-LINE” ermöglicht es, bis zu 6 Lautsprecherlinien sowie “all-call” von der Zentrale aus zu schalten und die jeweils gewünschte Lautstärke einzustellen.
Am Verstärker kann jedes Mikrophon angeschlossen werden, jedoch insbesondere die “VARIO-LINE”-Sprechstellen VLM-100A und VLM-106 (digitale Fernbedienung der LS-Kreise) sowie VLM-206 (digitale Fernbedienung der LS-Kreise und des Digital-Textmodules DM-10).

Merkmale

  • Die Eingänge 1 - 3 sind auf MICbzw. LINE zu schalten, die jeweilige Lautstärke sowie Höhe und Tiefe werden separat geregelt und haben immer Priorität gegenüber LINE-IN.
  • Alle MIC-Eingänge sind mit Gain-Regler und mit zuschaltbarer Phantom-Power versehen. Die Prioritätschalter bestimmen den Vorrang untereinander.
  • Die MIC-Eingänge sind symm. auf Combo-Buchsen, MIC-1 zusätzlich als RJ-45-Buchse für PTT-MIC ausgeführt. Die LINE-Eingänge sind mit Cinch-Buchsen versehen.
  • Optional erhältlich sind die Module FD-21 zur Überwachung der Endstufe, das FM-30 zur Ausgabe von Fehlerkontakten bei Lüfter- und Sicherungsausfall und das FS-40 als Anti-Feedback-Modul.
  • Zur Kaskadierung mit weiteren Verstärkern können die AMP-IN und PRE-OUT Buchsen, bzw. nach Modifikation (0 dB-Steller) eine gewünschte Anzahl der 6 Ausgangskreise verwendet werden.
  • Der Verstärker wird mit Netzstrom (230 V) bzw. DC-24 V (Notstromversorgung) betrieben.
  • Ebenfalls eingebaut sind ein elektronischer 2- bzw. 4-Klanggong (umschaltbar), eine elektronische Sirene (auf- und abschwellend, umschaltbar auf Alarmton) und ein Tel.-Pagingsystem (Line-In mit Vorrang); alle Signale können an der Gerätefront separat geregelt werden.
  • Als Besonderheit haben alle Modelle dieser Serie die Möglichkeit, in das dafür vorgesehene Leerfeld ein Tonträger-Modul einzusetzen.

VLZ-6600A

920/600 W RMS

40 Hz – 20.000 Hz (besser -3 dB), MIC besser 70 dB, LINE besser 80 dB

besser als 1 % bei 1kHz

Alle Mic/Line-Eingänge sind elektronisch symmetriert. Eingang 1+2 mit Vorrang.

Alle Mic/Line-Eingänge verfügen über Combo-Buchsen (Klinke 6.3 mm, XLR).

Mic: -50dB (2,45 mV), Line: -10dB (245 mV)

100 V, 70 V, niederohmig 4 Ohm

AMP-IN: +4dB (1,23 V), PRE-OUT: 0dBu (775 mV)

2- bzw. 4-Klanggong (umschaltbar); Sirene gleichbleibend oder auf- und abschwellend, an der Frontseite einstellbar

AC 230 V (50/60 Hz), DC 24V

483x133x350 mm; 22 kg

Top Desktop version